Heute morgen entdeckte ich – genauso wie unzählige andere Bremerinnen und Bremer – einen Blitzerbescheid auf meinem Schreibtisch. Dies ist an und für sich nichts ungewöhnlicher. Doch diesmal hat er sogar einen Mehrwert. Ich hoffe alle anderen haben damit ebenso viel Vergnügen wie ich.

Wer bisher keinen Blitzerbescheid bekommen hat kann ihn sich hier herunterladen (klick!).

Blitzerbescheid

Ein Auszug aus dem Brief:

BLITZERBESCHEID
Aktenzeichen: HB / 39983W / 237

Sehr geehrte Verkehrsteilnehmerin, sehr geehrter Verkehrsteilnehmer, Ihnen oder, soweit Sie das Fahrzeug nicht selbst geführt haben, der Führerin, dem Führer Ihres Fahrzeuges wird vorgeworfen, mit der

Überschreitung der Geschwindigkeitsbegrenzung

den öffentlichen Straßenverkehr aktiv gefährdet zu haben. Das Verwarnungsgeld für eine solche Ordnungswidrigkeit beläuft sich auf mindestens

15,00 EUR

Dabei können Sie doch viel günstiger zu einzigartigen Fotos kommen. Wie wäre es mit einem Termin bei Phil Porter?
Lösen Sie die beiliegende Anrechnung bis zum 31.12.2011 beim zuständigen Fotofachbetrieb ein.

Anfrage stellen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen