Fotograf im Viertel

Als Fotograf im Viertel unterwegs mit Elliyas

Es sind die Aufträge, die den Anfang des Frühlings ankündigen: „Ich brauche tolle natürliche Fotos von mir – am besten draußen – am besten auf der Straße“. So fragte Elliyas über unser Anfrageformular an und fand sich schon wenige Tage später in der Basilika wieder. Mit „HOCHMUT & EITELKEIT“ hat er sich das schönste aller Pakete ausgesucht: Zwei Stunden Aufnahmezeit und eine umfangreiche Fotoserie sind inklusive, ebenso wie eine Bildbearbeitung im natürlichen Stil. Dazu buchte er noch unsere Monarchin der Maske Anne Bultmann. Die perfekte Grundlage also für ästhetische und hochwertige Fotos. Zielsetzung war es, den anarchischen Geist des Viertels ebenso einzufangen wie die stillen Momente im großen Trubel des alternativen Lebens.

fotograf-viertel-02

Nachdem der erste Fototermin aufgrund von Wind und Regen buchstäblich ins Wasser fiel konnten wir bereits eine Woche später loslegen. Anne hat in der Basilika groß aufgefahren, Elliyas war vorher beim Barbier und Ben und ich voller Vorfreude nach dem langen Winter endlich wieder eine Fotostrecke auf den Straßen des Viertels zu schießen. Die Basilika liegt nicht unweit der Sielwall-Kreuzung – wir sind also bereits mitten im Geschehen und konnten in alle Richtungen ausschweifen – passende Plätze und Motive finden sich überall. Am Ende waren wir selbstredend länger als nur zwei Stunden unterwegs. Ist aber auch egal, denn das Ergebnis kann sich sehen lassen… ;)

fotograf-viertel-00

fotograf-viertel-03

fotograf-viertel-06

fotograf-viertel-08

fotograf-viertel-04

fotograf-viertel-05

fotograf-viertel-07

fotograf-viertel-01

fotograf-viertel-10

fotograf-viertel-09

fotograf-viertel-11

fotograf-viertel-13

fotograf-viertel-12

Anfrage stellen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen