HINTER DEM HORIZONT
Gerne weitergegeben: Hinterm Horizont gibt es überraschende Inspiration, neue Aussichten und viel Lebensqualität. (Pop-)Kultur, privates, feinsinniges – sporadisch empfehle ich hiermit alles, was sich lohnt. Heute zum Beispiel:

Brüste mit Migrationshintergrund
verspricht uns die verehrte Deniz Baspinar im sehr lesenwerten Artikel im Online-Magazin der ZEIT. im großen Ganzen geht es um Aktfotos im Playboy. Im Detail widmet sich die Autorin der PR-Maschinerie, das kalkulierte Spiel mit Klischees und den Folgen. Durchdacht, intelligent und pointiert geschrieben. Von der grandiosen Überschrift ganz zu schweigen. Vielen Dank für die sehr dringenden und weisen Worte!

Ham se noch alle Platten im Keller?!
Sehr schön ist die kleine „Franz & Josef“-Anekdote vom verehrten Herrn Müller bei Stylespion.de. Dieser besuchte eben benannten Plattenladen im Prenzlberg und tat dies sicherlich zum letzten Mal. Ich hatte in den letzten Wochen mehrmals das Vergnügen, Berliner Freundlichkeiten zu erleben und – oh ja! – auszutauschen („Wenn Sie kein Geld für’s Parken haben brauchen se nich hierher kommen“), daher viel gegrinst, bedankt und herzlichst empfohlen.

Nochmal, bitte.
Nochmal Berlin: In der Saphire Bar und in der Saphire Martini Lounge trank ich jüngst die Drinks, von denen man noch Jahre später anderen Gentleman genüsslich vorschwärmt. „Kieselsteine aus Schokolade“ klingt unspektakulär, entpuppt sich aber schon nach dem ersten Schluck als das größte, schönste und ausgefeilste Geschmackserlebnis, welches ich je meinen Gaumen präsentieren konnte. Daher hier mein eindringlicher Tipp an alle, die demnächst mal wieder in der Hauptstadt sind: Geht hin. Es lohnt sich.

Titel und Thesen
Der von mir ebenfalls sehr geschätzte Dieter Moor, der deutschen Einheit in erster Linie durch „Titel, Thesen, Temperamente“ im Ersten ein Begriff, schrieb jüngst ein Buch über sein Einleben im brandenburgischen Amerika: „Was wir nicht haben, brauchen Sie nicht: Geschichten aus der arschlochfreien Zone.„, so der etwas irreführende Titel dieser schlanken Lektüre. Herrliche Beobachtungen, der ganz normale Wahnsinn und einige Kenn ich / Stimmt ja / Ach natürlich – Momente garantiert. Kaufbefehl!

Anfrage stellen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen