Hamburg hat etwas zu feiern. Von nun an dürfen die Hamburger einen weiteren freien Tag das Leben genießen. Der 31. Oktober – der Reformationstag – wurde jetzt offiziell zum Feiertag erklärt. Viele Ausstellungen und Museen sollen an diesem Tag kostenlos ihre Pforten öffnen.
Die Wahrscheinlichkeit, dass Niedersachsen und Bremen diesem Beispiel folgen werden ist groß.

Wir finden diesen Vorstoß gut, wundern uns aber etwas, dass unser eigener Feiertag medial bisher so wenig Aufmerksamkeit bekommen hat.

Seit dem Erscheinen unserer DinA3-Kalender 2018 steht der 15. September für den „internationalen Tag der Schleichwerbung für Phil Porter“.
Menschen, die unseren Kalender gekauft haben werden bestätigen können, dass dieser Tag dort so eingetragen ist.

Natürlich gehen wir davon aus, dass die Arbeitgeber auf diesen ganz speziellen Feiertag Rücksicht nehmen und ihren Angestellten frei geben.

Allen, die sich selbst noch einmal von der Echtheit des Feiertages überzeugen möchten, oder ein Beweismittel bei Behörden und Arbeitgebern benötigen sei unser Kalender noch einmal ans Herz gelegt. Die ersten zwei Monate des Jahres sind um – nun habt ihr die Chance die Wandkalender noch günstiger zu bekommen.

DinA4-Wandkalender – Nur 15 Euro
DinA3-Wandkalender – Nur 19 Euro

Von beiden Kalendern sind allerdings nur noch wenige vorrätig.

Bekommen könnt ihr die letzten Exemplare bei uns in der Basilika in Bremen, oder im PHILPORTER-Shop.

Anfrage stellen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen