Das Juwel deutscher Konsumkultur!

Als Fan der offiziellen Phil Porter Facebookseite (klick!) konnte man es bereits erahnen: Zum einjährigen Bestehen gönne ich mir ein größeres Atelier. Wurde ja auch mal Zeit, dass ich wieder umziehe, schließlich ist der letzte Umzug kein halbes Jahr her. Der Sekt der Eröffnungsfeier steckt manchen vielleicht immer noch im Kopf. ;)

Dank Euren fleißigen Empfehlungen geht es nun schneller als gedacht in größere und schönere Räumlichkeiten. Sucht Euch einfach die passenden Superlative aus, mit denen man dieses Juwel deutscher Konsumkultur beschreiben könnte. Ich hab ein paar zur Auswahl:

– Das Fotostudio mit der größten Auswahl an sonst kaum zu bekommenden, feinsinnigen Konsumgütern
– Das Fotostudio mit dem am schönsten beleuchteten  Schaufenster in Bremen Findorff
– Das Fotostudio mit der kleinsten Ladenküche in der Admiralstraße
– Das Fotostudio mit den besten Öffnungszeiten in Bremen
– Das Fotostudio mit den schönsten Kunden in Deutschland

Ach, man könnte noch ewig viele Superlative aufzählen. Fakt ist: Es wird größer, schöner, bunter, edler und herrlicher als je zuvor. Neu zum normalen Fotobetrieb gesellt sich die wohl außergewöhnlichste Boutique feinsinniger Konsumgüter. Im Klartext: Ihr bekommt von mir ständig eine Auswahl an Produkten aus den Bereichen Fotografie, Schönheit und Lebenskultur präsentiert. Ehrwürdige Nostalgie-Pomaden sind dort ebenso kostengünstig zu erstehen wie Bilderrahmen im Polaroidstil, die schönsten Schallplatten aus 85 Jahren Phil Porter Fotografie sowie außergewöhnliche Kameras und vieles mehr. Auch neu ist die Mini-Galerie, in der ihr meine eigenen Fotoprojekte bestaunen und erwerben könnt.

Nun geht es jedoch erstmal ans Renovieren. Es gibt viel zu tun! Der Fotobetrieb bleibt davon natürlich unberührt. Allerdings könnt ihr Euch auf einen ganz besonderen Frühjahrsputz einstellen. Es gibt viele Requisiten und Möbel, die, wie ich weiß, sehr begehrt sind. Genau diese gibt es womöglich zu erwerben. Mehr dazu demnächst.

Anfrage stellen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen