Verkaufsoffener Sonntag im Bremer Viertel 2017: Die PHILPORTER Basilika öffnet ihre Türen

Der Weg durch den Drang und Klang einer wachsenden Metropole hinter sich lassend, findet der geneigte Besucher im Bremer Viertel einen genussvollen Ort des Hedonismus und der Eitelkeit: Die PHILPORTER Basilika öffnet exklusiv am 18. Juni 2017 von 13.00h bis 18.00h Tür und Tor für Freigeister und Entdecker. Das Abschuss-Etablissement im Bremer Viertel ist die Heimat der zwei aufstrebenden Jungästheten Ben und Linus rund um den Fotografen Phil Porter. An diesem späten Sommertag dient die Hollerstraße 6 als schattiges Plätzchen im grellen Konsumalltag und erweist mit heißer exotischer Musik der Hitze und den Hormonen die Ehre.

In der Dauerausstellung der PHILPORTER Basilika gibt es neben unzähligen limitierten Fine-Art-Prints einen exklusiven Blick hinter die Kulissen. Gezeigt werden Requisiten, Kostüme, Backstage-Berichte und vieles mehr.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

PHILPORTER Basilika im Bremer Viertel
Hollerstraße 6
28203 Bremen

Mehr Infos in der offiziellen Facebook-Veranstaltung.

Anfrage stellen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen