Vernissage und Lesung am 28.05.17 – Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Ein faszinierendes Kabinett der Koketterie, ein Ort der Bekenntnis zur Schönheit und Ästhetik, eine trickreiche Revue des Unbekannten: Der Jahrmarkt der Eitelkeiten hat seine Tore geöffnet und wartet mit allerhand optischen Finessen, auf dass Du Dir die Ehre geben magst, dich von Vorzügen und Vergnügen verlocken zu lassen.

Am 28.05.2017 um 18.00h eröffnen wir mit über fünfzehn Fotografien, einhundert Kerzen und charmanter Jazz-Musik die Tore der PHILPORTER Basilika. Entdeckt in Glas gehüllte Gedankensplitter, Koffer voller Erinnerungen und charmante Beobachtungen gefasst in Wort und Bild

Gestrandet am Ufer der Weser, dem funkelnden Weg in die Freiheit, ging PHILPORTER vorbei an schaukelnden Schiffen, kämpfte mit verzerrten Schatten und zwielichtigen Gestalten, um sich einen der begehrten Plätze im Varieté des Lebens zu sichern. Im Spiegelkabinett sitzt er auf dem Stuhl des Maestros. Seine heiße und innige Lichtbildliebe gilt der anderen Perspektive, der Magie des atemberaubenden Blickes und der doppelbödigen Illusion einer Fotografie.

Eintritt frei

Natürlich hier bei uns in der:

PHILPORTER Basilika
Hollerstraße 6
28203 Bremen

Anfrage stellen Auf Facebook teilen Auf Twitter teilen Auf Google+ teilen