Letzte Woche verbrachten wir mit dem Dreh der PHIL PORTER OPERA. Die Edelmänner von Lichtsinn (Hier geht’s zur Seite) schneiden gerade fleißig an unserer neuen Farborgie, welche in diesem Jahr in vielen Bremer Kinos zu sehen sein wird. Nachdem erst die Kleidungsstücke unserer Models durch die Luft flogen folgten dann auch flüssige Farben, Konfetti, Holipulver, Luftballons…
Unterstützung erhielten wir dabei von Max Hartmann (Hier geht’s zu seiner Seite), seines Zeichens Fotograf und ein von mir überaus geschätzter Kollege der mit den nun folgenden Bildern überwältigend eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat, wie Reportage-Fotografie funktioniert. Was für tolle Aufnahmen! Vielen Dank an alle Beteiligten. Fühlt Euch geherzt und geküsst. Wir suchen auf diesem Wege auch eine neue Reinigungsfachkraft. Die bisherige Monarchin der Sauberkeit ist an diesem Abend kläglich an 12 Tonnen Konfetti erstickt.