DER SCHREI

»Ein Schrei braucht die Einsamkeit der Stille, um wachsen zu können. Er gibt dem Klang einen Körper und der Seele seine Stimme.«