Postkarte »Weg der Wellen«

Erzähle meine Geschichte weiter!

Share on whatsapp
Share on facebook
Share on twitter
Share on email
Share on pinterest

Sind Sie dem Geheimnis des Horizonts je auf die Schliche gekommen? Jacobs Christian Anderson war ein begnadeter Seefahrer: Wind und Wellen setzte er Entschlossenheit und Entdeckergeist entgegen. Auf seiner weißen Galeone, die im Jahre 1856 als »Varend Koraal« erstmals Erwähnung in den Geschichtsbüchern fand, fuhr er auf dem »Weg der weißen Wellen« hin, zu einem bis dahin unbekannten Ort menschlicher Sehnsüchte. Kurzum: Ein nordisches Drama! Aber hören Sie selbst, was einst passierte:

 

Ein Kleid aus rauschenden Wellen ziert die Göttin der Meere auf der Postkarte »Weg der Wellen« und lässt die »Varend Koraal« Richtung Untergang segeln. Ihre Insignien der Macht wurden in stundenlanger freudiger Arbeit handgefertigt. Haken und Dreizack sind von hunderten Perlen und Muscheln flankiert. Die perfekte Postkarte für stürmische Gemüter und salzige Seelen. Kurzum: Diese Postkarte ist der Kuss des Nordens!

Fotograf: Phil Porter
Größe: 10,5cm x 14,8cm
Papier: Chromokarton, 265g
Auflage: 500
Zertifikat: Nein
Signatur: Nein

2,00 

inkl. 16% MwSt