Fotograf, Geschichtenerzähler, Voyeur und Ästhet

Mesdames et Messieurs: Ich bin Phil Porter, Fotograf in Bremen, Voyeur des Schönen, Liebhaber des Skurrilen, ein Märchenerzähler, Perlentaucher und Poet. Treten Sie näher!

Lassen Sie sich von mir auf das Herzlichste Willkommen heißen! Entdecken Sie ein faszinierendes Kabinett der Koketterie, ein Ort der Bekenntnis zur Schönheit und Ästhetik, eine trickreiche Revue des Unbekannten: Der Jahrmarkt der Eitelkeiten hat seine Tore für Sie geöffnet und wartet mit allerhand optischen Reizen auf dass Sie sich die Ehre geben mögen, sich von Vergnügen und Vorzügen verlocken zu lassen. Entdecken Sie Bremens stilsicheres Abschuss-Etablissement im Zwielicht!

Gestrandet am Ufer der Weser, dem funkelnden Weg in die Freiheit, ging ich vorbei an schaukelnden Schiffen, kämpfte mit verzerrten Schatten und zwielichtigen Gestalten, um mir einen der begehrten Plätze im Varieté des Lebens zu sichern.

Im Spiegelkabinett sitze ich auf dem Stuhl des Maestros und verdiene meine Hab- und Seeligkeiten mit der Fertigung von Erinnerungen. Meine #Lichtbildliebe gilt der neuen Perspektive, der Magie des atemberaubenden Blickes und der doppelbödigen Illusion einer Fotografie. Schaue mir tief in die Augen und tauche ein in mein Kabinett an Erinnerungen und bildlichen Souvenirs meines Lebens.

Ich freue mich auf Ihre Geschichte, einen Handschlag und ein Abenteuer.

Hochachtungsvoll,

Phil Porter

Facebook Twitter Instagram Flickr Google+ 500px